zur Navigationzum Inhaltzur Suche

Mehrzweckhalle

Ansicht von Süd-Ost
Anbau des Jahres 2011

Die Mehrzweckhalle Apfeldorf wurde von der Baufirma Hermann Floritz als reine Schul- und Sportturnhalle gebaut und im Jahre 1975 eröffnet.

Im Jahr 2000 wurde auf der Südseite ein Anbau fertiggestellt, welcher als Bühne konzipiert wurde und der sie zu einer richtigen Mehrzweckhalle macht. Oberhalb der Bühne wurde ein Probenraum für die örtliche Musikkapelle geschaffen. Darüber hinaus wurde in den Anbau auf der Ost-Seite eine Küche, sowie ein Stuhllager integriert. Im Unterbau konnten weitere Schießstände des Schützenvereins errichtet werden.

Im Jahr 2011 erfolgte schließlich noch ein Anbau auf der Westseite, welcher eine Erweiterung der Kabinenanlage, ein Vereinsheim für die Fußballer und die Erweiterung des Schützenheims brachte.